FIORANESE @CERSAIE2022

12/10/2022

FIORANESE @CERSAIE2022

In der letzten Ausgabe der Cersaie, die am Ende der fünf Messetage die 90.000 Besucher- Marke überschreiten konnte und sich daher den Zahlen von 2019 nähert, hat sich Fioranese mit einem neuen, vom Studio Alessandro Pasinelli entworfenen Stand präsentiert.
Das Thema der ökologischen Nachhaltigkeit ist immer wichtig, vor allem in der Zeit, in der wir leben. Eine Zeit voll Ereignissen, die unsere Art zu wohnen, unseren Lebensstil und unsere Sicherheiten verändern. Fioranese widmet diesem Thema die größtmögliche Aufmerksamkeit in Form von Produktionsentscheidungen auf der Grundlage einer korrekten Verwendung der Ressourcen, um Verschwendungen zu vermeiden, legt aber auch auf den kulturellen Aspekt der Nachhaltigkeit Wert. So werden der Wert, den die Keramiktradition historisch hat, oder die ursprüngliche Schönheit von Naturstein wiederentdeckt und in dezente und schlichte Umgebungen übertragen, in denen man zur Natur zurückfinden und ein neues Wohlbefinden erlangen kann.
Die Wurzeln der Forschung liegen in Italien und Europa und ein besonderes Augenmerk gilt der Aufwertung der alten Keramikbearbeitungen, die mit einer zeitgemäßen Vision der Räume, in denen die neuen Oberflächen der Marke Fioranese verlegt werden, neu interpretiert werden. Diese Oberflächen vereinen eine Mischung aus stilistischen Anregungen aus Vergangenheit und Gegenwart im Zeichen einer neuen Gestaltungsfreiheit wie bei der von Davide Tonelli kuratierten preisgekrönten Kollektion RIGGIOLE. Natürliche Texturen mit unregelmäßigen Kanten sind bei BORGOGNA wiederzufinden, der Sandstein mediterranen Ursprungs wird bei I COCCI SICILIANI durch die freie Bewegung der Kieselsteine erneuert: Steine mit Trendfarben, die für Anwendungen im Innen- und Außenbereich bestimmten Keramikoberflächen eine intensive Plastizität verleihen. Mit UNICA erhält der Onyx klare Farben und Kontraste mit extrem natürlichen Äderungen und einer spiegelnden Oberflächenausführung, die von der Schönheit dieses zarten, kostbaren Minerals erzählt, das heute in ein praktisches und widerstandsfähiges Feinsteinzeug mit pulsierender und tiefer Ästhetik verwandelt wird.