Innovation und Nachhaltigkeit

Wir bieten eine zertifizierte Keramik für Wandverkleidungen, denn die nachhaltige Entwicklung stellt für uns nicht nur eine Verantwortung dar, sondern eine Pflicht.

Wir produzieren unveränderbare, beständige Wandverkleidungen höchster Qualität und treffen dabei eine Reihe von Umweltschutzmaßnahmen, die vom Energiesparen bis hin zur Reduzierung der Verschmutzungsquellen reichen.

Die Forschung und der Einsatz von innovativen Instrumenten und technologischen Prozessen bei der Produktion von Wandverkleidungen für den Innenbereich bringt die Firmenstrategie von Ceramica Fioranese gegenüber den Prinzipien der gesellschaftlichen Verantwortung und der Umweltverträglichkeit zum Ausdruck.

Die Nachhaltigkeit ist ein ständiger, tiefgreifender Prozess, der alle Aspekte des Unternehmens einbezieht: Von der Qualität der Produkte bis hin zur Erfahrung der Nutznießer nach den tugendhaften Grundsätzen aus ethischer und ökologischer Sicht. Dadurch steigt die Sicherheit, dass Produkte angeboten werden, die den in Sachen Ästhetik, physikalische Merkmale und technische Leistungen erklärten Standards entsprechen und auch mit der Zeit andauern und in der Zukunft erneuert werden.

Wir produzieren Wandverkleidungen aus umweltverträglichem, unveränderlichem und widerstandsfähigem Feinsteinzeug und setzen eine Reihe von konkreten Maßnahmen um, die vom Energiesparen über die Optimierung der Produktionsabfälle bis hin zur Senkung der Umweltverschmutzungsquellen reichen. Für uns heißt Nachhaltigkeit, die Umweltbelastung durch die Verwendung eines möglichst hohen Anteils von Recyclingmaterialien zu senken, um möglichst wenig natürliche Rohstoffe zu verwenden. Wir bemühen uns seit längerer Zeit, den Energie- und Wasserverbrauch sowie die CO2-Emissionen und die Emissionen in die Atmosphäre dank Produktionsanlagen mit den besten erhältlichen Technologien, die den einschlägigen Normen entsprechen, und einem auf die Minimierung der Verschwendung ausgerichteten Verwaltungssystem zu reduzieren.

Die Sicherheit des Personals und das psychische und körperliche Wohlbefinden der Personen stehen bei uns an erster Stelle und werden anhand von ständigen technischen und organisatorischen Neuerungen und Schulungs- und Fortbildungsprogrammen unter Gewährleistung der Einhaltung der festgelegten Sicherheits- und Umweltstandards gefördert.

Vor kurzem hat Ceramica Fioranese die Zertifizierung für die Implementierung des Gesundheits- und Arbeitssicherheitsmanagementsystems nach Norm BS OHSAS 18001:07, dem wichtigsten Bezugstext in der Welt des Sicherheitsmanagements, erhalten. Auch in Italien halten die im Einklang mit dem British Standard OHSAS definierten Unternehmensorganisationsmodelle strenge Anforderungen ein. Hierzu zählen die Organisationsstruktur, die Verantwortungen, die Praxis, die Prozeduren und Ressourcen mit einem systemischen Ansatz an das Sicherheits- und Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz und an die Entwicklung und Implementierung der Firmenpolitik.

Wir können mit Stolz behaupten, dass all unsere Betriebsstätten nach ISO 14001:2004 und EMAS, der selektivsten Umweltzertifizierung der Prozesse auf europäischer Ebene, zertifiziert sind, und sind uns bewusst, dass dies nicht einfach nur bedeutet, ein Ziel erreicht zu haben, sondern ein Anreiz sein soll, bei der Erzeugung der Wandverkleidungen weiterhin den lohnenden Weg einer nachhaltigen Entwicklung zu gehen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Website auch Cookies von Dritten verwendet. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, lesen Sie das Informationsschreiben. Wenn Sie die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, klicken Sie hier. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.